Direktverkauf Enzyme

Qualitätssteigerung mit mehr Gewicht für den Verkauf!

 

Brüh- und Rohwurstenzyme
Die ENZYME stammen aus Japan und werden in Deutschland zur Roh- und Brühwurstherstellung eingesetzt. Das Endprodukt erhält einen frischen Glanz, wird praller mit ca. 50 % weniger Gewichtsverlust. Die Brüh- und Rohwurstenzyme sind deklarationsfrei.

Anwendungsbereiche: Rohwurst, schnittfest und Rohwürstchen Rohwurstherstellung ohne Klimakammer und GdL. Montags produzieren und freitags verkaufen.

1. Tag 24°C und 96% rel. Luftfeuchte, 24 Std. umröten lassen.

2. Tag 22°C und 86% rel. Luftfeuchte, 3-4 Std. antrocknen, danach leichte Rauchzufuhr über Nacht.

3. Tag 20°C und 86% rel. Luftfeuchte, leichte Rauchzufuhr.

4. Tag 18°C und 84% rel. Luftfeuchte, leichte Rauchzufuhr.

5. Tag 14°C und 78% rel. Luftfeuchte, nachreifen, verpacken.

 

Zugabemenge: 0,3 bis 0,5g/Kg auf Gesamtmenge Brühwurst und Würstchen

Zugabemenge: 0,5 bis 1g/Kg auf Gesamtmenge

 

Verarbeitung: Das Produkt wird mit dem Salz vermischt, um eine bessere Verteilung auf das Magerfleisch zu bewirken. Der offene Beutel muss im Gefrierhaus gelagert werden, da dieses Produkt sauerstoffempfindlich ist und in seiner Wirkung ansonsten abbaut.

Hinweis: Das Brät sollte am Tag der Herstellung seine Verarbeitung in Darm oder Form finden.

 

Preise auf Anfrage.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.